„Omas gegen Rechts“ stören AfD in Nagold

Die Initiative „Omas gegen Rechts“ hat am Montag in Nagold die Sommer-Tour der AfD im Nordschwarzwald gestört. In der Innenstadt von Nagold demonstrierte sie gegen die Positionen der Redner. 

Die Seniorinnen und Senioren warfen den AfD-Politikern vor, das Coronavirus zu verharmlosen und kritisierten deren Äußerungen zur Aufnahme von Flüchtlingen als populistisch. 

1598342134767omas-gegen-rechts-demonstrieren-in-nagold-gegen-afd-100_v-16×9@2dXL_-77ed5d09bafd4e3cf6a5a0264e5e16ea35f14925

Die rund 15 Demonstranten unterbrachen die Sprecher im Wahlkampf-Wagen der AfD immer wieder mit lärmenden Instrumenten und Zwischenrufen. Außerdem lieferten sie sich teilweise hitzige Diskussionen mit Anhängern der „Alternative für Deutschland“. Insgesamt verlief die Veranstaltung aber friedlich.

Ein Interview mit Anna Ohnweiler versteckt sich hinter dem folgenden Link:

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/tuebingen/online-omas-gegen-rechts-100.html